Der Weg
. Startseite  > Gesundheit  > Gesundheit Filme Aktualisiert am: 18.03.2013 22:26    Startseite | Suche | Sitemap | Impressum | Kontakt

 

 

Startseite
Die Bibel
Ursprung
Klima
NWO und Terror
Lügen
Gesundheit
Märchen vom Impfen
Ernährung
Codex Alimentarius
aids-rebellen
Grippe-Skandal
Impfung
H1N1-Impfung
H1N1-Impfung 2
Impf-Geschichte
Spanische Grippe
Gesundheit Filme
Botschaften
Unser Weg
Wir
Kontakt
Sitemap

 

 

Vortrags- und Predigtdienst

Laden Sie uns ein zu spannenden
und aktuellen Themen! Kontakt

Filme zum Thema Gesundheit

Gesundheits-Lügen (des politischen Systems),
die wir glauben sollen
Lothar Hirneise: Chemotherapie heilt Krebs und die Erde ist eine Scheibe
Sie haben KREBS!!
Der Alptraum der meisten Menschen bei uns! Das Todesurteil für viele! So kennen und fürchten wir das Wort und die Krankheit: K R E B S !
Wir wissen alle, daß Milliarden für die Krebsforschung ausgegeben werden, doch helfen diese Forschung und ihre "Ergebnisse" zur Heilung? Forscht jemand nach den wahren Ursachen für Krebs?
Wußten sie, daß es noch vor 100 Jahren fast keinen Krebs gab? Und daß diese Geißel zu den Zivilisationskrankheiten gezählt wird, jenen "seltsamen" Krankheiten, die ganz offensichtlich nur durch unser unnatürliches, ungesundes Leben verursacht werden?
Übrigens: ALLE Zivilisationskrankheiten sind heilbar und vermeidbar, wenn wir bereit sind, auf die krankmachenden "Todes"-Mittel (ähhh - sie werden immer "Lebens"-Mittel genannt, sind es aber nicht mehr!) aus dem Supermarkt und McDonalds & Co. zu verzichten!

Ist Krebs doch Heilbar? Gibt es Hoffnung für jeden Krebspatienten?
J A ! Und abermals J A !
Lernen sie Krebs aus einer völlig anderen Sichtweise anzuschauen!

Dieser Film ist die Zusammenfassung eines Interviews mit Lothar Hirneise über die Synergetik-Therapie zur alternativen Krebsbehandlung.
Die Pharmaindustrie denkt nicht daran, die wirklichen Ursachen für Krebs zu bekämpfen. Sie verdient an der vermeintlichen Schadensbegrenzung, nachdem Krebs ausgebrochen ist. Es ist und war nie ihr Ziel, uns gesund zu machen, sondern uns "auszupressen", uns als Kunden zu behalten, als Dauerkunden!
Lernen sie, wie Sie von Krebs geheilt werden können!
Ich selber habe schon vielen Menschen zur völligen Heilung helfen dürfen!
Lerne das Geheimnis der Gesundheit und der Heilung von Krebs!
Hier der Schlüssel dazu: Krankheit und Vergebung.
Die Vitaminfalle Teil 1/3
Vitaminpräparate sollen Mangelerscheinungen vorbeugen. Anhand wissenschaftlicher Studien kommt man allerdings zu anderen Ergebnissen.
Sie erhöhen das Krebsrisiko drastisch und verkürzen das Leben! Sportlern versauern sie das Training durch Muskelkater!
Lesen Sie auch unseren Beitrag dazu!
Lesen Sie in diesem Zusammenhang bitte auch den Beitrag "
Die Vitamin-D Lüge - es ist ein Hormon!") 
Die Vitaminfalle Teil 2/3
Lesen Sie auch unseren Beitrag dazu!
Die Vitaminfalle Teil 3/3
Lesen Sie auch unseren Beitrag dazu!
Das Pharmakartell - Wie wir als Patienten betrogen werden (ZDF)
Alle vertrauen wir unseren Ärzten, Apothekern und den Medikamenten. Was wir nicht wissen ist, wie es zur Zulassung von Medikamenten kommt und was für oft schlimme Schäden diese bei uns anrichten können. 16.000 Menschen sterben jährlich in Deutschland an Nebenwirkungen von Arzneimitteln! Lassen Sie sich von diesem Beitrag von Frontal21 die Augen öffnen!
Das ganze erschütternde Bekenntnis zur Entwicklung und Vermarktung von krankmachenden Medikamenten vom ehemaligen Geschäftsführer vom Pharmariesen Eli Lilly in Schweden können sie hier sehen:
Dr. John Rengen Virapen - Nebenwirkung Tod
– Korruption in der Pharma Industrie.
Lesen Sie auch den Beitrag zum Film.

Impfungen: Sinn oder Unsinn. Vortrag von Anita Petek-Dimmer auf der Anti-Zensur-Konferenz 2008. Wenn Sie diesen Film gesehen und gehört haben, werden Sie sich auch fragen: Wo gibt es noch Wahrheit? Wem kann ich vertrauen?
Anmerkung: Wir teilen nicht ihre Meinung über Homöopathie, da diese eine Glaubensangelegenheit ist und nicht auf natur-
wissenschaftlichen Fakten beruht!
Lesen Sie auch den Beitrag zum Film.

 

Panikmache bei Zeckenschutzimpfungen:
Die verantwortungslosen Kampagnen der Pharmaindustrie
Zecken können entzündliche Krankheiten wie die Frühsommer - Meningo - Enzephalitis übertragen. Die Pharmaindustrie spielt mit der Angst vor FSME und verdient mit Impfungen eine Menge Geld. Doch wie steht es um die Risiken einer solchen Impfung?
Dieser Film von Report Mainz, ARD direkt bei YouTube.
Lesen Sie auch den Beitrag zum Film.
Viren, Panik und Profite - Michael Leitner über das Impfen
Eine systematische Aufarbeitung der wissenschaftlichen Tatsachen über Ansteckung, Bakterien, Viren und das Impfen.
Neue Wirkverstärker bergen neue Gefahren, so wie bei der letztes Jahr zwangsweise durchgeführten Blauzungenkrankheit-Impfung für Wiederkäuer: Tausende Tiere sind erkrankt und sehr viele bekommen keine Jungen mehr: Bevölkerungskontrolle durch Impfungen?
Lesen Sie auch den Beitrag zum Film.

 

Gesundheit und Lügen!

Niemand läßt sich gerne anlügen - aber alle haben wir schon selber geflunkert, oder?

20.11.2010 Der Weg

Doch es gibt Menschen, von denen wir speziell in wichtigen Angelegenheiten nicht belogen werden möchten:

  • Vom Bankangestellten - dem wir unser Geld anvertrauen
  • unserem Arzt oder Zahnarzt - dem wir unsere Gesundheit anvertrauen
  • den Politikern - die ja über unser Schicksal entscheiden
  • von der Pharmaindustrie - deren Präparate wir in Hoffnung auf Gesundheit nehmen
  • den Lebensmittelherstellern - von denen wir alle mit unserer Ernährung abhängen
  • von den Medien - von denen wir uns täglich Informationen und Meinungen in unser Bewußtsein einpflanzen lassen 
  • und natürlich nicht von unserem Pastor- der uns ja eigentlich helfen sollte, aus diesem Leben in die Ewigkeit mit Gott zu scheiden.

Doch wem vertrauen sie wirklich? Hier ein Schaubild von 2007, das verdeutlicht, daß wir wohl zu Recht vielen wichtigen Institutionen - und damit den dort arbeitenden Menschen - nicht vertrauen - zu oft wurden wir betrogen und belogen:

Wem vertrauen die Deutschen 2007

Wenn wir einer Ente in der Zeitung aufsitzen, so ist dies meist nicht schlimm.
Wenn aber Zahnärzte und Politiker sowie "angeheuerte Wissenschaftler" uns patentiertes Rattengift als Schutz gegen Karies einreden, dann ist dies etwas anderes!

Übrigens, der Sohn eines Freundes studiert Chemie an der Universität. Im 3. Semester hat er jetzt auch Toxikologie belegt, als Giftkunde. Neulich war die erste Vorlesung. Der Professor kam herein und schockierte die lediglich 70 Studenten:

    "Meine Damen und Herren, sie machen sich ja keine Vorstellung davon, von wie vielen Giften wir im täglichen Leben umgeben sind und wie viele von ihnen andauernd auf uns einwirken. Denken Sie nur an das patentierte Rattengift in der Zahnpasta zum angeblichen Kariesschutz!"

Der Sohn meines Freundes wußte dies bereits von mir, aber die Gesichter der übrigen Studenten sprachen Bände, meinte er!

So haben wir für Sie auf dieser separaten Filmseite Dokumentationen zu den verschiedenen Themen der Gesundheit und Medizin, in denen wir alle belogen werden - systematisch und um uns arm und krank zu machen!

Mir ist bewußt, daß diese Aussage für Sie wie von einem "Verschwörungstheoretiker" klingt, falls Sie neu auf unseren Seiten sind und sich auch sonst noch nicht genauer mit den vielen Themen beschäftigt haben.

So haben Sie zwei Möglichkeiten:

  1. Ganz schnell diese Seite verlassen und nie wieder selber denken und forschen
     
  2. den wirklich sehr schmerzlichen Prozeß der Ernüchterung durchzumachen, indem Sie sich selber hier mit Hilfe der Filme und den Texten auf den anderen Seiten über die Themen informieren und dann alles kritisch prüfen!

Haben Sie den Mut, die Vogel-Strauß-Politik aufzugeben und Ihr Haupt zu erheben!

Auch für mich war es schmerzlich, so jegliche Sicherheit in dieser Welt zu verlieren, aber ich bin Gott dankbar, daß ER uns dies ja die ganze Zeit in Seinem Wort, der Bibel vorausgesagt hat.

Doch die Gute Nachricht (auf Griechisch heißt das "Evangelium"!) dabei ist, daß Jesus nach Seinem Kreuzestod und Seiner Auferstehung von den Toten schon vor 2000 Jahren versprochen hat, zurückzukommen, wenn die sich heute zusammenbrauende faschistisch-sozialistische Welteinheitsregierung an die Macht kommt!

Lesen Sie selber hier einen der diesbezüglichen Texte aus der Bibel, hier aus dem Markus-Evangelium, das 13. Kapitel.

    Die Endzeitrede Jesu auf dem Ölberg

  1. Und als er aus dem Tempel ging, sprach einer seiner Jünger zu ihm: Meister, sieh nur! Was für Steine! Und was für Gebäude sind das!
  2. Und Jesus antwortete und sprach zu ihm: Siehst du diese großen Gebäude? Es wird kein einziger Stein auf dem anderen bleiben, der nicht abgebrochen wird!
  3. Und als er am Ölberg saß, dem Tempel gegenüber, fragten ihn Petrus und Jakobus und Johannes und Andreas für sich allein:
  4. Sage uns, wann wird dies geschehen, und was wird das Zeichen sein, wann dies alles vollendet werden soll?
  5. Verführungen und Nöte in der Endzeit
  1. Jesus aber antwortete ihnen und begann zu reden: Habt acht, daß euch niemand verführt! 
  2. Denn viele werden unter meinem Namen kommen und sagen: Ich bin es!, und werden viele verführen. 
  3. Wenn ihr aber von Kriegen und Kriegsgeschrei hören werdet, so erschreckt nicht; denn es muß geschehen, aber es ist noch nicht das Ende. 
  4. Denn ein Heidenvolk wird sich gegen das andere erheben und ein Königreich gegen das andere; und es wird hier und dort Erdbeben geben, und Hungersnöte und Unruhen werden geschehen. Das sind die Anfänge der Wehen.
  5. Ihr aber, habt acht auf euch selbst! Denn sie werden euch den Gerichten und den Synagogen ausliefern; ihr werdet geschlagen werden, und man wird euch vor Fürsten und Könige stellen um meinetwillen, ihnen zum Zeugnis.
  6. Und allen Heidenvölkern muß zuvor das Evangelium verkündigt werden.
  7. Wenn sie euch aber wegführen und ausliefern werden, so sorgt nicht im voraus, was ihr reden sollt und überlegt es nicht vorher, sondern was euch zu jener Stunde gegeben wird, das redet! Denn nicht ihr seid es, die reden, sondern der Heilige Geist.
  8. Es wird aber ein Bruder den anderen zum Tode ausliefern und der Vater das Kind, und Kinder werden sich gegen die Eltern erheben und werden sie töten helfen; 
  9. und ihr werdet von allen gehaßt sein um meines Namens willen. Wer aber ausharrt bis ans Ende, der wird gerettet werden.
  10. Die große Drangsal
  1. Wenn ihr aber den Greuel der Verwüstung, von dem durch den Propheten Daniel geredet wurde, da stehen seht, wo er nicht soll (wer es liest, der achte darauf!), dann fliehe auf die Berge, wer in Judäa ist; 
  2. wer aber auf dem Dach ist, der steige nicht hinab ins Haus und gehe auch nicht hinein, um etwas aus seinem Haus zu holen; 
  3. und wer auf dem Feld ist, der kehre nicht zurück, um sein Gewand zu holen. 
  4. Wehe aber den Schwangeren und den Stillenden in jenen Tagen! 
  5. Bittet aber, daß eure Flucht nicht im Winter geschieht.
  6. Denn jene Tage werden eine Drangsal sein, wie es keine gegeben hat von Anfang der Schöpfung, die Gott erschuf, bis jetzt, und wie es auch keine mehr geben wird. 
  7. Und wenn der Herr die Tage nicht verkürzt hätte, so würde kein Mensch gerettet werden; aber um der Auserwählten willen, die er erwählt hat, hat er die Tage verkürzt. 
  8. Und wenn dann jemand zu euch sagen wird: Siehe, hier ist der Christus! oder: Siehe, dort!, so glaubt es nicht. 
  9. Denn es werden falsche Christusse und falsche Propheten auftreten und werden Zeichen und Wunder tun, um, wenn möglich, auch die Auserwählten zu verführen. 
  10. Ihr aber, habt acht! Siehe, ich habe euch alles vorhergesagt.
  11. Das Kommen des Menschensohnes
  1. Aber in jenen Tagen, nach jener Drangsal, wird die Sonne verfinstert werden, und der Mond wird seinen Schein nicht geben, 
  2. und die Sterne des Himmels werden herabfallen und die Kräfte im Himmel erschüttert werden. 
  3. Und dann wird man den Sohn des Menschen in den Wolken kommen sehen mit großer Kraft und Herrlichkeit. 
  4. Und dann wird er seine Engel aussenden und seine Auserwählten sammeln von den vier Windrichtungen, vom äußersten Ende der Erde bis zum äußersten Ende des Himmels.
  5. Von dem Feigenbaum aber lernt das Gleichnis: Wenn sein Zweig schon saftig wird und Blätter treibt, so erkennt ihr, daß der Sommer nahe ist. 
  6. So auch ihr, wenn ihr seht, daß dies geschieht, so erkennt, daß er nahe vor der Türe ist. 
  7. Wahrlich, ich sage euch: Dieses Geschlecht wird nicht vergehen, bis dies alles geschehen ist. 
  8. Himmel und Erde werden vergehen, aber meine Worte werden nicht vergehen.
  9. Ermahnung zur Wachsamkeit
  1. Um jenen Tag aber und die Stunde weiß niemand, auch die Engel im Himmel nicht, auch nicht der Sohn, sondern nur der Vater. 
  2. Habt acht, wacht und betet! Denn ihr wißt nicht, wann die Zeit da ist. 
  3. Es ist wie bei einem Menschen, der außer Landes reiste, sein Haus verließ und seinen Knechten Vollmacht gab und jedem sein Werk, und dem Türhüter befahl, daß er wachen solle. 
  4. So wacht nun! Denn ihr wißt nicht, wann der Herr des Hauses kommt, am Abend oder zur Mitternacht oder um den Hahnenschrei oder am Morgen; 
  5. damit er nicht, wenn er unversehens kommt, euch schlafend findet. 
  6. Was ich aber euch sage, das sage ich allen: Wacht!

Diese Seiten sind ein Ausdruck des Wachens!
Wir verfolgen, was weltweit geschieht und versuchen so gut es geht auch hinter die Kulissen des Welttheaters zu schauen.
Eine Audiobotschaft zum Thema Verführung vom April 2011: Verführung: Das Zeichen der Endzeit

 

Wir wünschen Ihnen viel Segen und Frieden in Gott, unserem Vater beim Betrachten und Anhören dieser Filme!

Zum Anfang


Erstellt am: 20.11.2010. Aktualisiert am: 18.03.2013 22:26
© Copyright: Der Weg e.V. Das ist das Recht zum Kopieren!
Wir geben Ihnen das Recht, unser Material zu kopieren und zu verbreiten.
Bitte immer mit Link! Über eine Mitteilung freuen wir uns!
  email
(E-Mail bitte abschreiben)

Jesus Christus spricht:
"Ich bin
Der Weg
die Wahrheit
und das Leben.
Keiner kommt zum Vater, als durch mich."

Johannes 14,6


Durchsuchen
Sie unsere Seite

Suche



Aktuelles Weltklima

Click to get your own widget

Wenig Sonnenflecken = kühleres Wetter mit mehr Niederschlag


Sonne aktuell


Die Kyoto-Uhr
Seit Inkrafttreten am 16. Februar 2005, kostete das Kyoto-Protokoll etwa
womit eine
potentielle Verminderung des Temperaturanstiegs bis zum Jahr 2050 von oC
erreicht werden soll. Man beachte: die Temperatur ändert sich im Milliardstel-Bereich, was offensichtlich in einem weltweiten Maßstab nicht meßbar ist. Mehr Informationen gibt es bei
Junk Science.
Mehr über die Klimalüge.


Besucherzähler

Danke für Ihren Besuch! Gottes Segen!


Links zu informativen Seiten

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, daß wir uns nicht mit allen Ansichten auf den verlinkten Seiten identifizieren. Es sind lediglich alternative Quellen für Nachrichten. Bitte prüfen Sie selber!
Unsere Favoriten sind
fett dargestellt.

Die Wahrheit ist (noch) da

Dr. Schnitzers Geheimnisse der Gesundheit

EIKE Europäisches Institut für Klima und Energie

European-American Evangelistic Crusades
(auf Deutsch)

Hans-Joachim Zillmer

Hausgemeinde

Horst Koch

Impfkritik.de

infokriegernews.de

Klimaüberraschung

Kopp-Verlag

Liebe zur Wahrheit

Lotus Online

lupo-cattivo

MMnews

NeueWeltOrdnung.org

offenbarung.de

Organwahn

Poltaia

Propagandafront

recentr.com

Searchfind.ch

Strophanthin - Die Rettung vor dem Herzinfarkt!
  Rettung bei und vor Herzinfarkt: Strophanthin!

Tipp-Link.de

Unwahrheiten der Medizin

Wahrheiten.org

Zeltmacher-Nachrichten

 

Links zu informativen Seiten

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, daß wir uns nicht mit allen Ansichten auf den verlinkten Seiten identifizieren. Es sind lediglich alternative Quellen für Nachrichten. Bitte prüfen Sie selber!
Unsere Favoriten sind
fett dargestellt.

Dr. Schnitzers Geheimnisse der Gesundheit

EIKE Europäisches Institut für Klima und Energie

European-American Evangelistic Crusades
(auf Deutsch)

Hans-Joachim Zillmer

Hausgemeinde

Horst Koch

Impfkritik.de

infokriegernews.de

Klimaüberraschung

Kopp-Verlag

Liebe zur Wahrheit

Lotus Online

lupo-cattivo

MMnews

NeueWeltOrdnung.org

offenbarung.de

Organwahn

Propagandafront

recentr.com

Searchfind.ch

Strophanthin - Die Rettung vor dem Herzinfarkt!
  Rettung bei und vor Herzinfarkt: Strophanthin!

Tipp-Link.de

Unwahrheiten der Medizin

Wahrheiten.org

Zeltmacher-Nachrichten